Log in

Kunden Login

eANV Login

Projekte & Referenzen

  • 1996

    Gaswerksstandort Profen / Sachsen-Anhalt:
    Bergung und Entsorgung von Teerrückständen,
    Menge: 10.000 t
  • 1997 - 2000

    Säureharzdeponien der ehem. Motimol Mineralöl GmbH Chemnitz:
    probehafte Sanierung Säureharzteich 1 Neukirchen,
    Bergung und Aufbereitung der Säureharze zu flüssigen und festen Ersatzbrennstoffen,
    Menge: 12.000 t
  • 1998

    Chemiestandort BUNA / Sachsen, Sachsen-Anhalt:
    off-site-Sanierung, MKW- und PAK-kontaminierte Böden,
    Menge: 40.000 t
  • 1998 - 2002

    ehem. Paraffinwerke Webau GmbH / Sachsen-Anhalt:
    Sanierungsmanagement, Teerrückstände und PAK-kontaminierte Böden,
    Menge: 60.000 t
  • 2002 - 2008

    Sanierung Säureharzteich 2 Neukirchen, kleiner und großer Säureharzteich Mittelbach, Bergung und Aufbereitung der
    Säureharze zu festen Ersatzbrennstoffen,
    Menge: ca. 150.000 t
  • 2007 - 2008

    Erstellung von Machbarkeitsstudien und Bewertung von Sanierungskonzepten von Säureharz- und Chemiealtlasten für
    Institutionen der Europäischen Union im Baltikum
  • 2008 - 2012

    2008-2012 Sanierung Säureharzteich 3 Neukirchen mit Sicherung der angrenzenden Feststoffdeponie,
    Menge: 33.000 t
  • 2009

    Erkundung, Pilotversuche und Erarbeitung von Sanierungskonzepten für Teeraltlasten in Deutschland (Treuen, Weißwasser)
  • 2010 – 2011

    Probenahmen, Pilotversuche und Pilotstudien zur Sanierung von Säureteeraltlasten in Großbritannien (Wrexham) und Norwegen (Valloy)
  • 2011 - 2015

    Überwachung/Contolling Sanierung Säureharzteiche Incukalns, Lettland, Menge: 80.000 Tonnen
  • 2013 – 2016

    Sanierung des Betriebsgelände der BAUFELD-Mineralölraffinerie GmbH, Chemnitz im laufenden Betrieb
    Projektsteuerung und Bauüberwachung
    Erkundung, Sanierungsplanung, Rückbau, Grundwasserabsenkung- und reinigung, Bodensanierung

Umwelt-Engeneering
Säureharz
Teer- und Ölschlamm
Böden & Wässer
Projekte
Team/Standorte
Links
News

Baufeld-Oel GmbH
Motorstr. 56
80809 München

Tel: +49 89 354 88 0
Fax: +49 89 354 88 999
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!