Log in

Kunden Login

eANV Login

Sanierung von Teerschlamm und Ölschlamm

Teeraltlasten

Der Schwerpunkt der BAUFELD-UMWELT-ENGINEERING GmbH liegt auch in der ingenieurtechnischen Begleitung und dem Management der Sanierung von carbostämmigen Altlasten. Darunter fallen vor allem Rückstände aus der Kohleveredlung und Gaserzeugung. Die Altlasten treten an vielen Standorten, auch über die Grenzen Deutschlands hinaus, in Form von offenen Teerdeponien auf. Diese sind zwar als problematische Altlasten anzusehen, können aufgrund ihres hohen Energiegehaltes aber nach geeigneter Vorbehandlung als Ersatzbrennstoff einer weiteren Verwertung zugeführt werden. Damit entfallen die aufwendigen Sicherungsmaßnahmen, die im Falle einer Einkapselung der Altlasten notwendig wären.
Für eine Vielzahl von Großprojekten wurden geeignete Sanierungskonzepte erstellt und evaluiert. Dabei wurden von BAUFELD unter der Zielstellung der energetischen Verwertung verschiedene Sanierungstechnologien zur Aufbereitung der Teerrückstände in Zusammenarbeit mit geeigneten Verwertungsanlagen entwickelt und zur Praxisreife gebracht.

Teer Bild1
Teer Bild2
Teer Bild3


Ölschlammablagerungen

Bei der Exploration und petrochemischen Verarbeitung, insbesondere bei der Raffination, entstehen Ölschlämme unterschiedlichster Zusammensetzung. Diese Schlämme treten vielfach in Form Deponien unterschiedlichster Größe, oft regional weit verstreut, auf. Bei der Sanierung spielt die Gewinnung des in den Ablagerungen enthaltenen Öls eine große Rolle. Der Einsatz von Seperatortechnologie (Dekanter/ Trikanter etc.), der thermischen Desorption wie auch die Aufbereitung der Ablagerungsstoffe als Ersatzbrennstoff zur energetischen Verwertung sind zu betrachten. Auch die Anforderungen an die Qualität der Dekontamination der verunreinigten Wässer beim Aufbereitungsprozess der pastösen bzw. flüssigen Phasen der Altablagerungen sind hoch.

Teer Bild4
Teer Bild5
Teer Bild6
Umwelt-Engeneering
Säureharz
Teer- und Ölschlamm
Böden & Wässer
Projekte
Team/Standorte
Links
News

Baufeld-Oel GmbH
Motorstr. 56
80809 München

Tel: +49 89 354 88 0
Fax: +49 89 354 88 999
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!